Unser knowhow

Die Kombination von modernster Technologie und handwerklichen Methoden

Der Herstellungsprozess eines THEAULT-Trucks besteht aus drei Hauptschritten: Montage, Lackierung und Verarbeitung.
Zwischen diesen drei wesentlichen Produktionsetappen oszillieren verschiedene zusätzliche Industriewerkstätten zur Herstellung der Teile und Baugruppen, aus denen die THEAULT-Transporter bestehen.

DIE HAUPTFERTIGUNGSLINIE

1 2 3

1. MONTAGE

Grundlage eines jeden THEAULT-Transporters ist der Kabinenboden! In dieser ersten Transformationsetappe beginnen die Montageteams mit der Demontage der gesamten Kabine. Jedes Fahrzeugteil wird auf einer einzigartigen und identifizierten Werkbank gelagert, um die Qualitätsüberwachung während des gesamten Herstellungsprozesses zu gewährleisten. Nach der Demontage wird dann ein verrottungsfester Polyesterboden verlegt, der die gesamte Aluminiumstruktur des Fahrzeugs trägt.

2. LACKIERUNG

Dank einer großen Auswahl an Lackierungen sind den Möglichkeiten der individuelles Gestaltung der Fahrzeugkarosserie nahezu keine Grenzen gesetzt: schlicht einfarbig oder mehrfarbig, matt oder glänzend, glitzernd oder irisierend, für jeden Geschmack ist etwas dabei… Die einzige Obergrenze ist Ihre Vorstellungskraft!

3. VERARBEITUNG

Nach 5 Wochen in der Produktion kommt das Fahrzeug in der letzten Werkstatt an, wo ein Team die Endverarbeitung durchführt. In diesem Stadium wird der Transporter mit der Standardausstattung oder den vom Kunden gewünschten Optionen ausgestattet.

+ Unmittelbar nach der Passage der einzelnen Produktionsetappen und zu Ende des Fertigungsprozesses wird durch gründliche Qualitätskontrollen die Unversehrtheit des Fahrzeugs und seine Übereinstimmung in allen Punkten mit der THEAULT-Qualitätsskala überprüft.

ANNEXWERKSTÄTTE

METALLWERKSTATT TISCHLERWERKSTATT SATTELZEUGWERKSTATT BECHRIFTUNG

METALLWERKSTATT

Eine entscheidende Produktionswerkstatt, wo alle Metallteile und Strukturen für THEAULT Fahrzeuge hergestellt werden. Dank dem modernen Schweißroboter werden hier auch die Fahrerhauswände hergestellt, die die Passagiere und Pferde beim Unfall schützen.

TISCHLERWERKSTATT

Die Tischlerei ist ein Teil unseres handwerklichen Könnens, das die Fahrerhausverkleidung der leichten Fahrzeuge, als auch die luxuriöse Wohnabteilungen unserer Lastkraftwagen herstellt. Diese Werkstatt sorgt auch für das Schneiden der Schaumteilen unserer Öffnungen: Türen, kleine Türen, oder Rampen.

SATTELZEUGWERKSTATT

Die Herstellung der Ledersitze und des Sattelzeugs komplettiert das bei THEAULT aufbewahrtes handwerkliches Können. Ein vollwertiges Handwerk, durch dessen sorgfältige Arbeit des Leder- und Sattelzeugs ein Qualitätsprodukt entsteht. Sie haben eine große Auswahl an Leder-, Alcantara- Lederimitationen oder Kork für eine personalisierte Einrichtung Ihres Fahrzeugs.

BECHRIFTUNG

Die letzte Stufe bei der Gestaltung Ihres Fahrzeugs: die Beschriftung! In Ergänzung zu der Lackierung bietet Ihnen unser Dekorateur eine breite Designpalette, von einfachen bis zu den originalsten. Die Beschriftung kann ebenso Ihren Farben und Logos angepasst werden.

UNTERNEHMEN ZUR ERHALTUNG DES WELTKULTURERBES

THEAULT trägt seit 2019 das Gütezeichen EPV („Entreprise du Patrimoine Vivant“ – Unternehmen zur Erhaltung des Weltkulturerbes“). Dieses Gütezeichen ist ein Zeichen der Markenanerkennung, die die französischen Unternehmen mit aufbewahrten handwerklichen und hervorragenden industriellen Kompetenzen auszeichnet. THEAULT ist stolz, die Farben Frankreichs weltweit zu vertreten.

THEAULT BESICHTIGUNG

THEAULT BESICHTIGUNG

THEAULT ist stolz auf sein handwerkliches und industrielles Können, und bietet Ihnen an, die Fahrzeugproduktion selbst du entdecken… Sie können Ihren Termin online buchen; unser THEAULT Team wird Sie dann für eine Terminvereinbarung kontaktieren.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine THEAULT Neuigkeit zu verpassen...

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages