Unsere geschichte

Spezialist für Pferdetransporte seit 1924

THEAULT ist Spezialist im Karosseriebau, im Verkauf und Miete von Pferdetransportern und die Referenz auf diesem Gebiet.

Qualität, Zuverlässigkeit und Ergonomie bestimmen die vom Unternehmen entwickelten Produkte für Privatpersonen und Fachleute.

1924

THEAULT produziert seine ersten Vans

Im Mai 1924 in Avranches (50) gegründet, beginnt THEAULT mit der unaufhaltsamen Konstitution seines Fachwissens und bietet seinen Kunden zunächst sein Knowhow als Stellmacher bzw. Wagner an.

Die Firma Vans THEAULT wurde von Emile Théault gegründet, dem 1902 geborenen Sohn eines Zimmermanns.

1930er

Herstellung des ersten Hippomobils und Karosseriebau für Nutzfahrzeuge

Das erste Hippomobil von THEAULT entsteht 1928. Es ist vom ersten THEAULT-Karren abgeleitet, der von einem oder zwei Pferden gezogen wird und für den Transport von Personen und Gütern bestimmt ist.

Dieses Jahrzehnt markiert auch die Umwandlung des ersten Leichtfahrzeugs in ein Nutzfahrzeug durch THEAULT, der Beginn des industriellen Karosseriebaus im Unternehmen.

1950er

Jahre Spezialisierung des Unternehmens auf den Pferdetransport

Ab den 50er Jahren und vor dem Hintergrund der Demokratisierung des Reitsports richtet THEAULT seine Tätigkeit neu aus und spezialisiert sich auf Pferdetransporter.

In diesem Jahrzehnt stellt THEAULT den ersten Horse Truck für 5 Pferde her, die erstmals schräg zur Fahrtrichtung transportiert werden.

Der erste Kabinenboden des Citroën Typ H wird ebenfalls für den Pferdetransport ausgestattet.

1960er

Entstehung des ersten Pferdetransporters mit dem Kopf entgegen der Fahrtrichtung.

Zu Beginn der 60er Jahre bietet THEAULT mit der Einführung seines ersten „Kopf-Heck“-Modells ein revolutionäres Fahrzeug an.

Dieses System wird dann zum ersten Mal in den Kabinenboden des Citroën HY integriert.

1980er

Herstellung der Pferdeanhänger von THEAULT

In den 80er Jahren beginnt das Unternehmen mit der Konstruktion und Herstellung von Pferdeanhängern.

Die Produktion dieser Modelle wurde dann zu Beginn des nächsten Jahrzehnts eingestellt, um sich auf die Entwicklung der Kleinlaster von THEAULT zu konzentrieren.

1990er

Ein neuer Elan für THEAULT

Während der 90er Jahre kommt eine neue Geschäftsführung an die Spitze des Unternehmens.

Eine Gelegenheit, zahlreiche Projekte zu entwickeln, einschließlich eines auf internationaler Ebene heiß erwarteten Produktlaunchings.

Von Europa nach Nordamerika, über den Nahen Osten und Ozeanien exportiert THEAULT seine Transporter weit über die französischen Grenzen hinaus.

2000er

Umzug des Werks und Entwicklung des Boxentransports

Die Jahre 2000 markieren mit dem Wechsel des Produktionsstandortes einen Wendepunkt in der Geschichte von THEAULT.

Das THEAULT-Werk zieht in die Peripherie von Avranches, nach Ponts (Departement 50), und erweitert die Produktion.

Die Teams haben mehr Platz, um eine neue Produktreihe zu entwickeln: die Modelle MORPHEO, PROTEO und FIRSTEO sind geboren.

Das Boxen-Layout wird geschaffen und in die verschiedenen Modelle der THEAULT-Kollektion integriert.

2010er

Erneuerung des Sortiments, kollaborative Entwicklung & EPV-Label

Im Laufe der 2010er Jahre entwickelt sich das THEAULT-Angebot erheblich weiter… Das Modell LIGHTEO ist geboren und der PROTEO wird in ein neues Design gekleidet und mit seinem revolutionären System, dem Switch©, ausgestattet. Auch der MORPHEO wird neu gestaltet, und die Kollektion der Schwerlaster wird dank zweier Flagship-Modelle neu aufgelegt: Endurance und Elegance.

In diesen Jahren wird auch die kollaborative Vermietungsplattform Renteo ins Leben gerufen, eine Online-Lösung für die Vermietung von THEAULT-Transportern in Frankreich und Europa.

Um dieses Jahrzehnt stilvoll zu beenden, wird THEAULT 2019 erneut mit dem staatlichen Label „Entreprise du Patrimoine Vivant“ ausgezeichnet. Dieses Label ist ein Qualitätslabel der frz. Regierung für Unternehmen mit einem besonderen, außergewöhnlichen Knowhow in Handwerk und Industrie. Es erlaubt THEAULT, die Farben Frankreichs in der ganzen Welt mit Stolz zu tragen.

2020er

Nouvelle décennie / Nouveaux challenges

Neues Jahrzehnt / Neue Herausforderungen

Die THEAULT-Pferdetransporter haben sich entsprechend der Nachfrage und den Markttrends ständig weiterentwickelt. Neben einer breiten Palette von Pferdetransportern, vom kleinen Transporter für 2 Pferde zum Horse Truck für 12 Pferde, hat THEAULT heute seinen Bekanntheitsgrad dank einer breiten Palette von Dienstleistungen und einem ausgeprägten Sinn für Kundenbeziehungen nicht nur gewahrt sondern gestärkt. Noch immer im Herzen der Normandie gelegen, beschäftigt die Produktionsstätte mit einer Fläche von 30.000 m² inzwischen 120 hochqualifizierte Mitarbeiter.

Seit 1924 ist die Wahl eines THEAULT-Transporters Synonym für die Gewissheit, in ein von vielen Fachleuten anerkanntes Spitzenprodukt zu investieren, dessen Qualität sich weiterhin bewährt.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine THEAULT Neuigkeit zu verpassen...

Ihre Emailadresse wird ausschließlich für den Versand der Theault-Newsletter benutzt. Sie können Ihr Abonnement jederzeit über den dazu bestimmten Link im Newsletter kündigen. Mehr über die Datenverwaltung und Ihre Rechte zu erfahren: https://www.cnil.fr/fr/les-droits-pour-maitriser-vos-donnees-personnelles

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content